Ypey – die Zuchtvoliere der großen „FRIESEN“

Unheimlich schön dieser natürlich angelegte Park.Ruhe und Erhohlung findet man hier,eingebettet in eine unberührte Wasserlandschaft.
Ybey -Erhohlung pur
Ein "Kleinod", hat der F.H.C.der Niederlande inmitten einer schönen Parklandschaft erstellt. 12 Zuchtstämme in verschiedenen Farbenschlägen,dazu Ziergeflügel und Ziervögel sind in einer Achteckvolliere untergebracht. 
Zwischen Leeuwarden und Buitenpost an der N355 gelegen findet sich eine Einmaligkeit, die jeden Friesenhühnerzüchter erfreuen wird. Über eine lange Allee von altem Baumbestand, erreichen Sie, in einem wunderschönen Park eingebettet, die Zuchtanlage des FHC der Niederlande. In herrlicher Umgebung         Die Voliere in Ypey   Die Zuchtanlage Hier in Ypey besteht scheon seit 70 jahren eine schöne Voliere, die von der Stiftung mit einigen Friesenhühnern bestückt war. 1996 hat die Stiftung "Op Toutenburg" mit dem F.H.C. Kontakt aufgenommen und dem Club mit der Besetzung gutem Zuchtmaterials betraut. Eine große fachmänisch angelegte runde Voliere präsentiert momentan die besten Stämme von zwölf verschiedenen großen Friesenhühnern. Aufgelockert werden die Parzellen mit der Besetzung von Nymphensittichen in verschiedenen Farbenschlägen. Der Kern der Zuchtanlage bildet eine rieddach gedeckte Behausung, die jeden Farbenschlag von den anderen trennt.
Neugierig geworden?
Haben Sie schonmal 12 Farbenschläge unserer "Friesen" aus der Nähe gesehen? Einmalig! Dazu diese Umgebung - ein schönes Erlebnis für alle Friesenfreunde. 1997 wurde die Voliere eingehend renoviert und das Dach mit einer neuen Rohrdecke versehen. Die Tiergehege wurden auch zusätzlich mit einer automatischen Trinkwasseranlage ausgerüstet. Unter der Leitung des Vorstandsmitgliedes P. Postuma werden regelmäßig zum Wohl der Tiere Erneuerungen durchgeführt. Auch die Zuchtfreunde - Fopma, Stellema, Frankena, Breuker, Hoekstra Sr. und Posthuma Jr. stellen sich in den Dienst der Tiere von Ypey. Der Park ist täglich geöffnet und unentgeldlich. Bei Einbruch der Dunkelheit wird der Park, der auch von Künstlern für kleinere Ausstellungen im "gartenhaus Vijversburg" benutzt wird, geschlossen. Herr Smedinga bei der Arbeit
Die tägliche Versorgung und Verwaltung liegt momentan in den tatkräftigen Händen unseres Zuchtfreundes P. Smedinga
Gesammelte Bruteier (soweit verfügbar) bester Zuchttiere können Mitglieder auf Anfrage für 0,5 Euro erstehen. Bis bald in Bos van Ypey Nicht weit von Ypey

Wer erinnert sich noch an diese Zeiten?

Ich erinnere mich noch gut daran,als ich zur ersten Jahreshauptversammlung 1997 nach "LUINJEBERT "kam und sehr freundliche Menschen uns emfingen.Ich kann nur grob wiedergeben ......Es war spassig weil ich nur die Hälfte verstand,aber so tat;als ob  ich alles verstanden hätte.Luin                                   Es gab viel zu lachen ein gutes Früstück und Mittagessen.Wichtiges Thema, wie immer beim  FHC , HÜHNERBEWERTUNGEN und Ergebnisse von letzten Ausstellungen. dazu .PLANUNG der Jubiläumsfeier zum 75ten Bestehen des FHC,wo in nachfolgenden Berichten und Bildern alles dokumentiert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.